Nils erfolgreich im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

  • Trompeter Nils

Den dritten Preis erringt Nils Niggemeier beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamburg. Auf seiner Trompete präsentierte er der sechsköpfigen Jury im Albert-Schweizer-Gymnasium der Hansestadt Stücke mit hoher Schwierigkeit. Wir gratulieren unserem Vereinsmitglied zu diesem Erfolg!

21 Punkte erzielte Nils, der Schüler der Städtischen Musikschule Paderborn ist. Nach seinen erfolgreichen Weiterkommen in den Landeswettbewerben konnte er sich beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit 35 Mitbewerbern erfolgreich messen.

Nils spielt seit neun Jahren Trompete. Sein Vater Andreas, er spielt Tenorhorn in unserem Musikverein, war sein erster Lehrer, als er mit dem Blockflötenunterricht begann. Seit fünf Jahren ist Nils Schüler an der Städtischen Musikschule und wird von Elmar Büsse an der Trompete unterrichtet.

Keine Kommentare zu "Nils erfolgreich im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert""


    Möchten Sie kommentieren?

    Einige HTML-Codes sind OK