Blasorchester besucht die Musikschow der Nationen

Am 28.01.2017 besuchten wir die Musikschow der Nationen in Bremen. Der Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück am Bus und einer spannenden Stadtführung in der Innenstadt von Bremen.

Am Nachmittag fuhren wir dann zur ÖVB-Arena und schauten uns die Musikshow an. Besonders imposant klangen die etwa 50 Posaunen aus allen Teilen der Erde. Die Musikgruppen spielten sowohl Märsche als auch konzertante Stücke und zeigten uns verschiedenste Marschformationen. Das gemeinsame Zusammenspiel aller Teilnehmer mit dem Stück „Music was my first love“ zauberte allen Zuhörern eine Gänsehaut und stellte einen sehr gelungenen Abschluss einer tollen Musikshow dar.

 

 

 

 

 

Zurück in Borchen klang der Tag bei leckeren Essen und dem ein oder anderen Getränk in der Musikbude gemütlich aus.

Keine Kommentare zu "Blasorchester besucht die Musikschow der Nationen"


    Möchten Sie kommentieren?

    Einige HTML-Codes sind OK